GPS-SCHULUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Hinweise

Stand 01/2016

  1. Teilnahmeberechtigung:
    Teilnahmeberechtigt sind alle Personen über 18 Jahren. Minderjährige Personen benötigen die Einwilligung ihrer Erziehungsberechtigten.
    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt (Hinweise zur max. Anzahl sind der jeweiligen Ausschreibung zu entnehmen). Anmeldungen werden in der Eingangsreihenfolge berücksichtigt. Sobald ein Lehrgang ausgebucht ist wird dies auf unseren Internetseiten vermerkt.
  2. Anmeldung/Zahlung:
    Die Anmeldung muss schriftlich per Online-Formular, E-Mail, Fax oder Post an MEDIA-TOURS erfolgen. Die Anmeldebestätigung senden wir Ihnen darauf innerhalb von 3 Tagen per Mail zu. Zudem erhalten Sie eine Rechnung mit Bankverbindung und Zahlungstermin. Falls bis zu diesem Termin keine Überweisung erfolgt wird die Anmeldung/Rechnung storniert. Das gleiche gilt wenn Sie vorher ihre Teilnahme absagen.
  3. Rücktritt:
    Bis 10 Tage vor Lehrgangsbeginn können Sie ohne Angabe von Gründen von der Teilnahme zurücktreten. Bereits gezahlte Rechnungen werden ohne Stornogebühr zurückerstattet. 9-5 Tage vorher erstatten wir 70% und 4-1 Tage vorher 50% der Lehrgangsgebühr zurück.
  4. Ausfall/Verlegung:
    Wir behalten uns vor, Lehrgänge auf Grund einer zu geringen Teilnehmerzahl, Krankheit/Ausfall eines Dozenten, höherer Gewalt oder sonstiger nicht vorhersehbarer Ereignisse abzusagen oder zu verlegen. Bei Ausfall/Verlegung eines Lehrgangs besteht kein Anspruch auf Übernahme von Reise-/Hotelkosten oder Arbeitsausfallskosten.
    Bereits überwiesene Lehrgangsgebühren werden bei Ausfall/Verlegung eines Lehrgangs selbstverständlich zurückerstattet. Im Falle eines Gutscheins wird eine neuer Termin angeboten oder dessen Wert ausgezahlt.
  5. Haftungsausschluss:
    MEDIA-TOURS haftet gegenüber den Lehrgangsteilnehmern nicht bei Unfällen oder Verlust/Beschädigung ihres Eigentums.

» close